Fachbereich III: Bauen & Liegenschaften

Naturnahe Pflege kirchlicher "Eh-da"-Flächen"

11.2021 - Mehr Artenvielfalt auf kirchlichen Flächen im Landkreis Kelheim

Der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V und das Bistum Regensburg luden am Montag, 15. November 2021 zur Auftaktveranstaltung „Kirchliche Eh-da Flächen im Landkreis Kelheim“ am Abensberger Linsberg ein. Das Projekt der „Eh-da-Flächen“ zielt dabei darauf ab, durch spezielle Pflegemaßnahmen, heimische Arten zu erhalten oder zurückkehren zu lassen. Das Schaffen von geeigneten Lebensräumen steht dabei im Vordergrund.

Aufgrund des Rückgangs heimischer Insektenarten und dem daraus resultierenden Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist allen Beteiligten die Notwendigkeit des Handelns bewusst. Die Katholischen Pfarrgemeinden und Pfarrpfründestiftungen im Landkreis Kelheim sind Eigentümer einer Vielzahl von Flächen, die aktuell weder gärtnerisch noch landwirtschaftlich genutzt werden. Diese Flächen sind daher ideal, um als „Eh-da-Flächen“ genutzt zu werden. Insgesamt wurden Nutzungsvereinbarungen über 9 kirchliche Fläche geschlossen.

Zeitungsartikel in MZ 20.11.2021, Landkreis-Teil

Verfasser: Michael Holzer
Bildquelle: Michael Hodgins (pexels.com)